Mobilität & ÖPNV

Bewegung. Klimaschutz. Freizeit.

Parken und Fahren in Lindenberg

Wer ist mein Ansprechpartner bei Fragen? Welche Verkehrseinschränkungen gibt es momentan? Wo finde ich Parkplätze in der Stadt? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen rund ums Parken und Fahren in Lindenberg zusammengefasst.

Parkregelungen im Advent

An den Adventssamstagen und an Heiligabend darf in Lindenberg auf allen ausgewiesenen Parkplätzen bei einer Höchstparkdauer von zwei Stunden kostenlos geparkt werden. Die Parkscheibe ist als Nachweis einzulegen.

Geänderte Öffnungszeiten der Tiefgarage in der Schillerstraße:

- An allen Adventssamstagen bis 18 Uhr kostenlos ohne zeitliche Beschränkung

- An Heiligabend bis 14 Uhr kostenlos ohne zeitliche Beschränkung

- An Silvester bis 14 Uhr (gebührenpflichtig)

Straßensperrung in der St.-Ulrich-Straße

Ab Montag, 23.11.2020 bis Freitag, 27.11.2020 kommt es in der St.-Ulrich-Straße aufgrund einer notwendigen Erneuerung des Stromleitungsnetzes zu einer Vollsperrung im Bereich zwischen der Einmündung St.-Ulrich-Straße / Jägerstraße bis einschließlich Abzweigung zur Ortsstraße „Am Hasentobel“ (St.- Ulrich-Straße Nr. 1).

Im späteren Verlauf der Arbeiten, die bis 23.12.2020 angesetzt sind, finden halbseitige Sperrungen im Straßenraum und Teilsperrungen im Gehwegbereich statt. Die Anwohner werden rechtzeitig von der Baufirma informiert.

Parken mit dem Smartphone in Lindenberg mit Parkster

Autofahrer in Lindenberg können ihre Parkscheine auf allen städtischen Parkplätzen ab sofort mit dem Smartphone lösen.

„Mit dem digitalen Parkschein schaffen wir eine zeitgemäße Alternative zum Bargeld. Die Bürgerinnen und Bürger sparen sich die lästige Suche nach Kleingeld und den Umweg zum Parkautomaten“, so Eric Ballerstedt, Erster Bürgermeister der Sonnenstadt. In der Region gibt es die gleiche App fürs Parken übrigens auch in Wangen, Oberstaufen und Immenstadt. Kooperationspartner bei der App für das digitale Parken ist das Unternehmen Parkster.

Und so funktionierts:
Der Autofahrer benötigt für das Lösen eines digitalen Parkscheins die Parkster App auf seinem Smartphone. Die App ist für Android-Endgeräte auf Google Play sowie für das iPhone im App Store kostenlos erhältlich. Für den Parkvorgang gibt der Autofahrer sein Kennzeichen und die Parkdauer in der App auf seinem Smartphone ein. Klarer Pluspunkt des digitalen Parkscheins gegenüber seinem gedruckten Kollegen: Der Autofahrer kann mit seinem Handy die Parkzeit im Rahmen der Höchstparkdauer verlängern. Kein Grund mehr also, ein Knöllchen zu fürchten, wenn er im Café noch bleiben möchte oder es im Wartezimmer länger dauert.

Auch Urlauber mit Wohnmobil können in Lindenberg ihr Fahrzeug auf dem Stellplatz an der Austraße parken und ihre Tageskarten dort ebenfalls bargeldlos über das Smartphone lösen. Darüber hinaus gibt es auch die klassische „Semmeltaste“ in der App: Autofahrer können für schnelle Besorgungen auf vielen Parkplätzen ein Gratisticket für bis zu 30 Minuten lösen.

Die Eingabe sensibler Kontodaten in der App ist nicht erforderlich. Bezahlt wird auf Rechnung. Der Autofahrer erhält hierzu von Parkster per Post oder E-Mail eine monatliche Rechnung, die detailliert seine Parkvorgänge auflistet.

Und natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit mit Bargeld an den bekannten Parkautomaten ein Ticket zu lösen, sollten Sie kein Smartphone zur Hand haben.

Parkplatz suchen in Lindenberg?

Kein Problem!

Hier finden Sie eine Übersichtskarte von einer Vielzahl an Parkplätzen im Stadtgebiet.

 

Kommunale Verkehrsüberwachung

Ruhender Verkehr

Die Mitarbeiterin und Mitarbeiter der KVÜ kontrollieren in ihren Überwachungsgebieten, dass Verkehrsteilnehmer die geltenden Regeln der Straßenverkehrsordnung im ruhenden Verkehr einhalten. Festgestellte Parkverstöße beanstandet die KVÜ nach dem bundeseinheitlichen Bußgeldkatalog.

Die Kommunale Verkehrsüberwachung überwacht zum Beispiel:

  • Fußgängerzonen, Geh- und Radwege, Ladezonen und Behindertenparkplätze, um diese für den vorgesehenen und berechtigten Personenkreis nutzbar zu halten.
  • Feuerwehranfahrtszonen und -zufahrten, Engstellen, Rettungs- und Fluchtwege, damit diese stets für den schnellen und reibungslosen Rettungs-, Ver- und Entsorgungseinsatz frei bleiben.
  • Halteverbote, um in diesen Bereichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu vermeiden.
  • Parkplätze, um die Zweckentfremdung durch Dauerparker zu minimieren und somit die Umschlaghäufigkeit im öffentlichen Interesse zu gewährleisten.

Fließender Verkehr

Die Stadt Lindenberg überwacht den fließenden Verkehr im Wege einer interkommunalen Zusammenarbeit mit der Stadt Mindelheim.

Ca. 32 Stunden im Monat finden im Stadtgebiet Radarkontrollen mit mobilen Geschwindigkeitsmesseinrichtungen wie Vitronic, Leivtec und Eso statt.

Messschwerpunkte sind neben besonders geschwindigkeitsauffälligen Strecken auch die Schulwege, die Bereiche um die Kindergärten und der verkehrsberuhigte Geschäftsbereich in der Innenstadt. Dazu kommen Straßen mit einer besonders hohen Beschwerdehäufigkeit über das Geschwindigkeitsverhalten.

Geschwindigkeitsmessungen in Lindenberg i. Allgäu

Standort Fahrtrichtung Zeitraum Anzahl Fahrzeuge zulässige km/h Vexc % Vin km/h Vout km/h Vred %
Nadenbergstraße stadtauswärts 28.10.2020 - 02.11.2020 5.225 30 63,2 34 32 -6
Pfänderstraße stadteinwärts 28.10.2020 - 02.11.2020 8.598 30 67,3 35 33 -6
Hirschbergstraße stadteinwärts 28.10.2020 - 02.11.2020 2.004 30 54,4 31 31 -
Bergstraße stadtauswärts 28.10.2020 - 02.11.2020 1.593 30 17,2 24 23 -4
Nadenbergstraße Nr. 11 stadtauswärts 02.11.2020 - 09.11.2020 6.288 30 62,5 34 32 -6
Peter-Dörfler-Straße Nr. 19 stadtauswärts 02.11.2020 - 09.11.2020 1.949 30 39,2 29 27 -7
Pfänderstraße Nr. 7a stadtauswärts 02.11.2020 - 09.11.2020 6.655 30 65,4 33 34 -
Hirschbergstraße stadtauswärts 02.11.2020 - 09.11.2020 2.310 30 62,5 33 33 -
Peter-Dörfler-Straße Nr. 19 stadteinwärts 09.11.2020 - 16.11.2020 1.896 30 16,7 23 25 -
Nadenbergstraße Nr. 11 stadteinwärts 09.11.2020 - 16.11.2020 5.119 30 55,5 31 30 -3
Marktstraße bei Grundschule stadtauswärts 09.11.2020 - 16.11.2020 8.331 30 11,4 24 25 -
Hauptstraße Nr. 104 stadtauswärts 09.11.2020 - 16.11.2020 13.259 30 55,5 32 32 -
Marktstraße Grundschule Antoniusplatz 17.11.2020 - 22.11.2020 3.755 30 29,1 27 24 -11
Hauptstraße Nr. 104 stadteinwärts 16.11.2020 - 21.11.2020 6.396 30 56,9 32 32 -
Haupstraße Nr. 96 stadtauswärts 16.11.2020 - 25.11.2020 15.945 30 52,2 32 31 -3
Marktstraße Grundschule Antoniusplatz 24.11.2020 - 27.11.2020 3.217 30 5,8 23 26 -

Erläuterungen

Vexc %: Geschwindigkeitsüberschreitung in %

Vin: Durchschnittliche Eintrittsgeschwindigkeit

Vout: Durchschnittliche Austrittsgeschwindigkeit

Vred %: Durchschnittliche Reduktion der Geschwindigkeit zwischen Eintritt und Austritt

CarSharing

ÖPNV Fahrpläne

Elektromobilität

Wohnmobilstellplatz am Waldsee

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.