Klimaschutz - Ziel und Vision

Uns liegt Klimaschutz am Herzen

Die Stadt Lindenberg hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema Energieeinsparung und Klimaschutz weiter zu etablieren und setzt Schritt für Schritt die Maßnahmen des integrierten Klimaschutzkonzeptes um.
Neben der  Maßnahmenumsetzung in verschiedenen Bereichen sind Aktionen für und mit den Bürgern ein wichtiger Bestandteil.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um das Thema Klimaschutz in Lindenberg.

Falls auch Ihnen der Klimaschutz am Herzen liegt, wenden Sie sich mit Anregungen oder Kritik gerne an Klimaschutzmanagerin Irene Juhre.
 

Ihre Ansprechpartnerin

Klimaschutzmanagerin
Irene Juhre

Tel. 08381 803-33
Fax 08381 803-84
Zimmer Nr. 3.33
irene.juhre@lindenberg.de

CO2-Vermeidung durch Maßnahmen und Aktionen

Umrüstung Außenbeleuchtung (LED)

jährliche Stromeinsparung 37.093 kWh/a

durchschnittliche Einsparung 84 %

(Realisierung in 2020)

Umrüstung Außenbeleuchtung (LED) in 2016/17

jährliche Stromeinsparung 23.083 kWh/a

durchschnittliche Einsparung 84 %

Umrüstung Hallenbeleuchtung Mittelschule (LED)

Sommer 2014

97.003 gefahrene km beim STADTRADELN 2018

bei Annahme von 8 l Benzin

12 t/a

84.120 gefahrene km beim STADTRADELN 2019

bei Annahme von 8 l Benzin

5,1 t/a

Ladestation für E-Autos Deutsches Hutmuseum: In 2018 wurden durch 287 Ladevorgänge 3800 kWh geladen. Die CO2-Einsparung basiert auf der Annahme von 8 l/100 km Benzin Verbrauch eines Verbrenners.

1,84 t/a

Einsparung CO2 durch Sanierung der Südfassade der Grundschule in 2010. Entspricht einer Ersparnis von 7.941 kWh/a Wärmeenergie (Gas). Jährlicher Verbrauch bereinigt in 2018: 34.529 kWh.

3,59 t/a

Die jährliche KM-Leistung der beiden Elektro-Dienstfahrzeuge in der Verwaltung beträgt durchschnittlich 16.000 km. Im Vergleich mit einem Fahrzeug Beziner mit 8 Liter/100 km können jährlich 3,59 t CO2 eingespart werden.

Meine Stadt

Unterwegs

Freizeit & Erholung

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.