Radrunde Allgäu

Die Runde in die schönsten Ecken...

Das Allgäu mit dem Rad entdecken...

Auf der Radrunde Allgäu kann man auf 475 Kilometern die beeindruckende Natur des Allgäus erkunden und dabei Geschichten und Gesichter der Regionen entdecken. Das weitläufige Wegenetz der Radrunde mit einheitlicher Beschilderung, ihre unterschiedlichen Höhenprofile für jedes Alter, eine eigene Ebike-Region und viele weitere Qualitätsmerkmale machen die Radrunde zur 4**** ADFC Qualitätsroute. Übrigens: laut ADFC Radreiseanalyse 2020 ist das Allgäu die „beliebteste Radregion Deutschlands“.

Die Radrunde ist für jeden Radler geeignet, denn dank der „Achsen“ und der zahlreichen Anschlüsse an den Bahnverkehr ist sie individuell befahrbar.

Die Radrunde im Westallgäu

Die Radrunde Allgäu führt natürlich auch durchs Westallgäu und man kann es dabei in seiner ganzen Vielfalt genießen: die Tour führt vorbei an verwunschen Wasserwegen im Eistobel, nimmt die Käsestraße und ihre Sennereinen mit auf, hat einen zauberhaften Kräutergarten im Programm und natürlich: das Deutsche Hutmuseum. Hier lohnt es sich kurz den Fahrradhelm gegen eine andere Kopfbedeckung einzutauschen.

Hier finden Sie die genaue Tourenbeschreibung.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.