Aureliuskirche mit Friedhofs-Park

Auf einen Blick

  • Lindenberg im Allgäu

Die Aureliuskirche als Kern des alten Lindenbergs

Die alte Lindenberger Pfarrkirche wurde 1660 nach Zerstörung im 30jährigen Krieg neu errichtet und Mitte des 18. Jahrhunderts erweitert und umgebaut. Sie prägte etwa 600 Jahre lang das Ortszentrum, bevor sich mit dem Bau des Rathauses und der Stadtpfarrkirche ein neuer städtebaulicher Mittelpunkt entwickelte.

Die Aureliuskirche ist bekannt für ihre Reliquienschreine diverser Heiliger.

Besonders sehenswert ist der Aureliusfriedhof, heute ein beschaulicher Friedhofspark. Für den Aufenthalt wurden Ruheinseln geschaffen. Der alte Friedhof ist das steinerne Geschichtsbuch der Stadt. Auch drei ehemlige Reichsminister der Weimarer Republik sind hier bestattet.


Auf der Karte

Antoniusplatz

88161 Lindenberg im Allgäu

Deutschland


Was möchten Sie als nächstes tun?