Hallenbad Lindenberg

Badespaß bei jedem Wetter

Die Stadt Lindenberg im Allgäu hat beschlossen, das 40 Jahre alte Hallenbad abzubrechen und einen Ersatzneubau mit einem 25-m-Schwimmerbecken, einem Nichtschwimmerbecken und einem Kinderbecken zu realisieren.

In das Bad integriert ist ein Textil-Dampfbad sowie eine AquaCross-Anlage über dem Schwimmerbecken.

Die Betriebsaufnahme ist für das 4. Quartal 2022 vorgesehen.

Bereits jetzt können Sie sich als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter bewerben!

Bildergalerie

c_Schick GmbH Architekten und Ingenieure, Karlsruhe

Informationen Hallenbad Lindenberg

Der Neubau Hallenbad ist passivhausoptimiert mit Photovoltaik, BHKW und Wärmepumpe.

Umkleiden und Sanitärbereiche sowie die Nutzung der Becken ist für Menschen mit Einschränkungen geeignet.

Die Schwimmhalle verfügt über ein Nichtschwimmerbecken mit Sprudelsitzen und weiteren Attraktionen, ein 5-bahniges Schwimmerbecken, einen Kinderbereich mit Attraktionen und Sitzbereichen.

Außerdem steht ein Dampfbad mit Erlebnisdusche  zur Verfügung.

Über dem Schwimmerbecken ist eine AquaCross-Anlage installiert, die zeitweise für sportliche Aktivitäten über dem Wasser heruntergelassen werden kann.

Ihre Ansprechpartnerin

Gudrun Neumann
Stadtkämmerei

Tel. 08381 803-21
Fax 08381 803-621
Zimmer Nr. 1.11
gudrun.neumann@lindenberg.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.