Reisepass

Das Wichtigste in Kürze

Wer außerhalb der Europäischen Union verreisen möchte, benötigt einen Reisepass.

Bitte beachten Sie:

Einen Reisepass für Minderjährige (also vor Vollendung des 18. Lebensjahres) dürfen nur Personen beantragen, die als Sorgeberechtigte den Aufenthalt zu bestimmen haben. Der oder die Antragsberechtigte muss persönlich in Begleitung des oder der Minderjährigen vorsprechen, um den Reisepass zu beantragen. Sind beide Elternteile antragsberechtigt, reicht es, wenn ein Elternteil vorspricht, sofern dieser die schriftliche Zustimmung des anderen Elternteils vorlegt.

Voraussetzungen

Sie können den Reisepass grundsätzlich nur bei der Passbehörde Ihrer Hauptwohnung durch persönliche Vorsprache beantragen.

Benötigte Unterlagen
  • Bisheriges Ausweisdokument (Reisepass, Personalausweis oder Kinderreisepass soweit vorhanden)
  • Bei Erstbeantragung Geburts- oder Heiratsurkunde
  • Aktuelles biometrisches Passbild
  • Falls erforderlich: Zustimmungserklärung des abwesenden Elternteils

In Zweifelsfällen kann die Passbehörde weitere Unterlagen verlangen (zum Beispiel Sorgerechtsbeschlüsse, aktuelle Personenstandsurkunden, Nachweise über die deutsche Staatsangehörigkeit). In diesen Fällen müssen Sie unter Umständen ein weiteres Mal persönlich vorbeikommen.

Bearbeitungszeit

Etwa drei Wochen

Express-Bestellung

Es besteht die Möglichkeit bei der Bundesdruckerei einen Reisepass im Expressverfahren zu bestellen. Die Bearbeitungszeit (Anstragstellung bis Aushändigung) beträgt im Idealfall etwa drei bis vier Arbeitstage. Für die Expressbestellung wird ein zusätzlicher Aufpreis von 32 Euro fällig.

Vorläufiger Reisepass

In dringenden Fällen, in denen nachweislich auch eine Express-Bestellung zu lange dauert, kann ein vorläufiger Reisepass beantragt werden.

Der vorläufige Reisepass ist maximal ein Jahr gültig, wird jedoch nicht von allen Ländern (zum Beispiel USA) akzeptiert.

Gültigkeit
  • Für Personen unter 24 Jahren:  6 Jahre
  • Für Personen über  24 Jahren: 10 Jahre
  • Vorläufiger Reisepass: je nach Notwendigkeit, maximal ein Jahr

Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist bei keinem Dokument möglich.

Gebühren
  • Unter 24 Jahren: 37,50 Euro
  • Über  24 Jahren: 60,00 Euro
  • Express-Bestellung: Gebühr plus 32,00 Euro Aufpreis
  • Vorläufiger Reisepass: 26,00 Euro
Zahlungsmöglichkeit
  • Barzahlung
  • Giro Card (EC-Karte)

Kontakt

Bürgerbüro

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.