Bergfriedhof

Das Wichtigste in Kürze

Der Bergfriedhof in Lindenberg ist eine letzte Ruhestätte, wie man sie weit und breit nicht findet. Er lädt zum Verweilen ein -  und das nicht nur durch seine einmalige Lage mit Blick über die Stadt und in die herrliche Bergkulisse. Der Bergfriedhof ist als Landschaftsgarten gedacht, in dem sich Grabstätten harmonisch in die Natur einbetten.

Anfahrt

Der Bergfriedhof befindet sich an der Alpenstraße B 308.

Zur Navigation zum Haupteingang und des Parkplatzes verwenden Sie die Anschrift Hirschbergstraße 25 in 88161 Lindenberg i. Allgäu.

Auch entlang der Alpenstraße befinden sich Parkmöglichkeiten.

Gestaltung Bergfriedhof

„Der Tod führt zurück zum Ursprung“ - Dieser Gedanke wurde dem Planer des Bergfriedhofs gewidmet. Durch seine behutsame Konzeption wurde ein besonderer Ort zwischen Himmel und Erde geschaffen. 

Weitere Gedanken zum stimmigen Gesamtbild des Bergfriedhofs erfahren Sie, wenn Sie auf den Button "Mehr erfahren" gehen.

Mehr erfahren
Auszeichnung für Konzeption des Bergfriedhof

Der Bergfriedhof erreichte bei dem deutschlandweiten Award den 4. Platz und ist damit der bestplatzierte Friedhof in Bayern.

Eine Fachjury aus Vertretern der Kirche, Wissenschaft, Bestattungskultur und Hospizarbeit würdigte damit die gelungene Konzeption eines Landschaftsgartens, in dem sich die Grabstätten harmonisch in die Natur einbetten. Kerngedanke ist, dass im Tod alles Irdische zurückbleibt. Die Schlichtheit und Konzentration auf das Wesentliche sind Zeichen für das Sich-Nahe-Kommen im Tod. Die Aussegnungshalle nimmt den sanften Schwung der Grünflächen und Hügellinien auf. Das halbrunde Dach symbolisiert ausgebreitete Arme, die den Toten in die Mitte aufnehmen.

Friedhofssatzung
Gebühren

Friedhofsgebührensatzung

Mehr erfahren
Gemeinschaftsgrabanlage - Stelen

Die Gemeinschaftsgrabanlage wurde im Jahr 2013 im Stil eines Memoriam-Gartens und bietet unterschiedliche Bestattungsmöglichkeiten. In der Anlage können Erdbestattungen stattfinden, wie auch Urnenbestattungen mit einzelnen Grabsteinen oder Urnenbestattungen in einer Ruhegemeinschaft mit gemeinsamer Stele. Die Ruhefrist beträgt 20 Jahre.

Die Dauergrabpflege der Vertragsbetriebe der TBF garantiert die saisonale Bepflanzung und eine fachgerechte und sorgfältige Pflege über viele Jahre.

    Flyer inklusive Preisangaben

    Kontakt

    Bauverwaltung und Friedhofswesen

    Barbara Kink

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.