In 116 Tagen

Neujahrskonzert mit dem Westallgäuer Kammerorchester

Auf einen Blick

18 Uhr Sektempfang // 19 Uhr Konzertbeginn

 

Für viele Musikfreunde ist das Neujahrskonzert mit dem Westallgäuer Kammerorchester schon zu einem festen Termin im Jahreskalender geworden. Das Orchester, das seit 20 Jahren professionelle Musiker und begeisterte Amateure jeden Alters auf hohem Niveau vereint, spielt seit 2015 unter der Leitung von Marcus Hartmann.

 

Tradition hat an bei den Neujahrskonzerten die reizvolle Mischung von einerseits bekannten und andererseits erst kennenlernwürdigen Werken oder Komponisten. Während Beethoven zu ersten gehört, zählt der Belgier François-Joseph Gossec (1734–1829) vielleicht zu denen, die man an diesem Abend erst für sich entdeckt. In seinem langen Leben hat er die Entwicklung vom französischen Barock hin zur Klassik vollzogen und ist vor allem als Komponist der französischen Revolution bekannt geworden. Zuvor stellt sich in dem D-Dur-Cellokonzert von Haydn mit Endre Balog ein junger ungarischer Cellist dem Westallgäuer Publikum vor.

 

Freuen Sie sich auf ein spannendes Konzert, an dessen Ende Sie damit rechnen dürfen, zur Mitwirkung aufgefordert zu werden!

 

Alle Konzertbesucher sind bereits um 18 Uhr auf einen Sektempfang mit kleiner Neujahrsansprache des Bürgermeisters eingeladen.

 

VVK und AK: 15 €, Kinder 5 €

 

Mit Platzkarten

Termine im Überblick

Januar 2021

Auf der Karte

Löwenstr. 3

88161 Lindenberg



Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.