lindenberg.de
Druckversion
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuss

Der Wirtschaftsstandort im Überblick

Lindenberg, die Sonnenstadt im Allgäu, ist wirtschaftlicher Mittelpunkt und Einkaufsmetropole des Westallgäus sowie zweitgrößte Stadt des Landkreises Lindau. Auf einer Fläche von 11,85 km² wohnen rund 11.500 Personen. Im gesamten Einzugs- und Marktgebiet des Mittelzentrums leben hingegen etwa 35.000 Menschen.

Der Standort Lindenberg überzeugt durch seine große Anziehungskraft auf die Umlandgemeinden und verfügt über eine hohe Kaufkraftbindung. Zudem hält Lindenberg für seine Bevölkerung neben unterschiedlichen öffentlichen Einrichtungen wie dem Hallenbad und der Bücherei auch alle Schuleinrichtungen wie Grund- und Mittelschule sowie Realschule und Gymnasium vor Ort bereit.

An der Alpenstraße gelegen mit direkter Nähe zum Bodensee sowie den Nachbarländern Österreich und der Schweiz bietet Lindenberg ein interessantes Ausflugs- und Einkaufsziel für viele Besucher von nah und fern. Ebenso wird die Standortgunst unterstrichen durch eine gute Verkehrsanbindung über mehrere Bundes- und Staatsstraßen sowie die rund zehn Kilometer entfernte Bundesautobahn A96 (Lindau – München).

Kultur und Brauchtum prägen das Lindenberger Leben. Große Feste wie das Stadtfest, das internationale Käse- und Gourmetfest oder regelmäßige Theateraufführungen, klassische Konzerte sowie Ausstellungen bieten das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Zudem wurde Lindenberg dank seiner besonderen klimatischen Bedingungen und vielfältigen Erholungsmöglichkeiten mit dem Prädikat „Luftkurort“ ausgezeichnet und zählt zu den sonnigsten Orten der ganzen Bundesrepublik.

Groß geworden ist Lindenberg mit dem aus Florenz importierten Kunsthandwerk des Strohhutflechtens. Noch immer erinnern das 2014 eröffnete Deutsche Hutmuseum, der Hutmacherplatz, die Deutsche Hutkönigin und der jährlich stattfindende Hut-Tag an den einst so bedeutenden Industriezweig.
Heute ist die wirtschaftliche Struktur der Stadt sehr heterogen. Neben bodenständigen Handwerksbetrieben sowie vielfältigen Fach- und Einzelhandelsgeschäften sind etliche mittelständische Firmen aus unterschiedlichen Branchen in Lindenberg angesiedelt. Ebenfalls hat neben Firmen wie Mayser und allcop auch Liebherr Aerospace, einer der führenden europäischen Hersteller von Flugzeugausrüstung, seinen Sitz am attraktiven Wirtschaftsstandort Lindenberg.

Der Einzelhandel ist in der Stadt gut besetzt. Lebensmittelmärkte befinden sich in den Randlagen, aber auch im Stadtkern sind entsprechende Einkaufsmöglichkeiten gegeben. Die zentrale Geschäftslage wird einerseits durch die Einkaufsachse Stadtplatz - Kulturfabrik und andererseits durch die Querachse Hauptstraße - Bismarckstraße bestimmt. Entlang dieser Einkaufsachsen sowie im gesamten Stadtgebiet hat sich ein vielfältiger Branchenmix entwickelt, welcher neben traditionellen Einzelhändlern und Gastronomiebetrieben zugleich eine Vielzahl an Filialisten und Dienstleistern beherbergt.

© Headerbild: S. Schmid

Wetter in Lindenberg

am 20.01.2018

max. Temperatur: 2 °C

min. Temperatur: -2 °C

Niederschlag: 16 l/m2

Windmittel: 14 km/h

Zur 4-Tages-Prognose der Wetterstation Lindenberg »

© meteogroup.com

Letzte Änderung: 17.02.2016 / 15:26 Uhr
Ausgedruckt am 20.01.2018 / 19:36