lindenberg.de
Druckversion
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuss

Aktuelles aus Lindenberg

9. Lindenberger Winterfest

Am letzten Samstag im Januar findet im Westallgäu bereits zum neunten Mal das beliebte Lindenberger Winterfest statt. Unter dem Motto „Skulpturen & Schneemanntreffen“ sind alle Schneehasen herzlich zum Mitfeiern eingeladen.

Ab dem frühen Vormittag gestalten bereits die Lindenberger Geschäftsleute in der Innenstadt ihre lustigen und ausgefallenen Schneefiguren vor ihren Geschäften. Diese können parallel zu einem kleinen Einkaufsbummel am langen Einkaufssamstag bis um 16 Uhr besichtigt werden.

Im Stadtpark werden ab dem späten Vormittag Künstler in mühevoller Handarbeit eine spektakuläre Eisskulpture errichten. Ab 11 Uhr beginnt der Skulpturen- und Schneemannwettbewerb für Groß und Klein im Stadtpark. Eine Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich (Utensilien zur Figurengestaltung bitte selbst mitbringen). Zudem wird es dieses Jahr wieder die Kinderbildhauerwerkstatt geben, in der sich Kids zwischen 6 und 12 Jahren neben den Profis selbst handwerklich versuchen dürfen.

Für die richtige Musik sowie viel gute Laune sorgt Moderator Michael Lanz. Auch in 2018 wird es wieder einen kleinen Marktbereich im Stadtpark geben, welcher für die Besucher winterliche Produkte und Köstlichkeiten sowie spannendes Kunsthandwerk bereithält.

Die Prämierungen der Wettbewerbe beginnen um 16:30 Uhr. Am Abend ab 17:30 Uhr heizt die Guggenmusik Wuchzenhofen mit einem Liveauftritt im Stadtpark ein und sorgt für musikgewaltige Stimmung. Ab 18 Uhr steigt dann schließlich die Winterparty mit DJ Michael Lanz an der Schneebar im Stadtpark.

Weiterführende Informationen finden Sie auch hier .

Zurück

Gastgebersuche

Anreise
Datum wählen
Abreise
Datum wählen
 Zimmer suchen  
 Ferienwohnung suchen

Wetter in Lindenberg

am 20.01.2018

max. Temperatur: 2 °C

min. Temperatur: -2 °C

Niederschlag: 16 l/m2

Windmittel: 14 km/h

Zur 4-Tages-Prognose der Wetterstation Lindenberg »

© meteogroup.com

Letzte Änderung: 24.04.2015 / 11:00 Uhr
Ausgedruckt am 20.01.2018 / 19:57