lindenberg.de
Druckversion
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuss

Basis-Check ab sofort kostenlos

Änderungen bei den Vor-Ort-Beratungsangeboten von eza! und Verbraucherzentrale ab 01.01.2019

Mit dem 1. Januar 2019 haben sich die Bedingungen für die Energie-Checks geändert, die das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) und die Verbraucherzentrale Bayern gemeinsam anbieten. Ab sofort ist der Basis-Check, der sich besonders für Mieter und Wohnungseigentümer eignet, kostenlos. Der Energieberater kommt dabei ins Haus um den Strom- und Wärmeverbrauch zu analysieren und kostengünstige Einsparmöglichkeiten zu finden. Die Preise für die weiteren Vor-Ort-Beratungsangebote (Gebäude-Check, Heiz-Check, Eignungs-Check Solar, Solarwärme-Check und Detail-Check), die bis auf einen Eigenanteil vom Bundeswirtschaftsministerium finanziert werden, wurden vereinheitlicht und kosten seit Jahresbeginn 30 Euro.

Weiterhin kostenlos ist die Energieberatung in den 38 Energieberatungsstellen im gesamten Allgäu. Auch dort erhalten die Bürger von unabhängigen und kompetenten Energieberatern Tipps zu allen Fragen rund ums Bauen, Sanieren, erneuerbare Energien und die dazu passenden Förderprogramme. Dieses Angebot wird ebenfalls vom Bundeswirtschaftsministerium finanziert.

Weitere Informationen zu den gemeinsamen Energieberatungsangeboten von eza! und Verbraucherzentrale gibt es unter Telefon 0831 9602860 oder unter der bundesweiten kostenfreien Hotline 0800 809 802 400 und im Internet unter www.eza-energieberatung.de .

Neu bei eza! und Verbraucherzentrale Bayern

Eignungs-CHECK SOLAR

In Verbindung mit der Energieberatung über das Energie- und Umweltzentrum Allgäu eza! und der Verbraucherzentrale Bayern wird nun auch der Eignungs-CHECK SOLAR angeboten.

Zielgruppe hierfür sind private Haus- und Wohnungsbesitzer und private Vermieter. Ein Energieberater berät Sie vor Ort über die Möglichkeit mittels einer Solarwärmeanlage die Warmwasserbereitung und/oder ihre Heizung zu unterstützen sowie auch über die Nutzung einer PV-Anlage, mit der Sie Ihren eigenen Strom erzeugen können.
Mehr Infos zu Check unter:
Eignungs-CHECK SOLAR

Eine geringe Zuzahlung in Höhe von 30 € ist zu entrichten.

Einen Termin können Sie direkt über die eza! telefonisch unter Fon: +49 (0) 831 960286-0 vereinbaren.

Energieberatung für Lindenberger Bürger

Wie senke ich meine Energiekosten?
Welche Förderungen kann ich nutzen?
Wann brauche ich den Energieausweis?
Wie lese ich meine Heizkosten- und Nebenkostenabrechnung richtig?

Die Stadt Lindenberg bietet Ihren Bürgern eine kostenlose Beratung zu Fragen rund um das Thema Energieeinsparung im Wohnungsbau an. Das Angebot richtet sich an Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie private Vermieter. Jedoch macht die Energieberatung auch für Mieter Sinn, die erfahren möchten, durch welche Maßnahmen Sie den Energieverbrauch senken können. Die Erstberatung ist kostenlos. Die Energieberatung wird weitesgehend vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) finanziert, wobei der verbleibende Eigenanteil durch die Stadt Lindenberg getragen wird. Neben der allgemeinen Beratung, die im Gebäude Brennterwinkel 4 stattfindet, werden 5 Checks vor Ort bei Ihnen zu Hause angeboten, bei denen eine Zuzahlung von jeweils
30 € fällig wird.

Hier die Übersicht über die verschiedenen Energie-Checks:
Energie-Checks

Wo: Brennterwinkel 4 (EG - Gebäude Stadtbücherei)
Wer: eza!-Energieberater Thomas Kubeth
Wann: Jeden 2. Donnerstag im Monat 15:00 bis 19:00 Uhr

Termine können Sie telefonisch über unser Bürgerbüro unter der Telefonnummer 08381/803-0 oder über das Energie- und Umweltzentrum (eza!) in Kempten unter der Telefonnummer 0831/960286-74 vereinbaren.

Architekt Thomas Kubeth, Energieberater in Lindenberg
Brennterwinkel 4: Energieberatung im EG, Zimmer 01

Wetter in Lindenberg

Letzte Änderung: 18.01.2019 / 09:09 Uhr
Ausgedruckt am 14.10.2019 / 20:12