lindenberg.de
Druckversion
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuss

Schulweghelfer

21 ehrenamtliche Schulweghelfer – in der Regel Eltern unserer Grundschüler – tragen tagein, tagaus bei jedem Wetter dazu bei, unseren Schulkindern in Lindenberg einen sicheren Schulweg zu ermöglichen.

Erfreulicherweise gibt es Schulweghelfer, die sich für unsere Kinder engagieren, indem sie als Schulweghelfer tätig sind, obwohl sie an der Grundschule gar keine Kinder mehr haben.

Dank der Schulweghelfer gab es bisher keine Verkehrsunfälle mit Schulkindern in Lindenberg.

Bitte helfen auch Sie mit, dass dies so bleibt und unser Schulweghelfersystem weiter funktioniert, indem Sie einmal pro Woche ein paar Minuten Ihrer Zeit opfern.

Dringend werden neue Schulweghelfer gesucht!

Jeder möchte, dass sein Kind einen sicheren Schulweg hat - etwas aktiv dafür tun, möchten nur wenige.
„Mein Kind geht dort nicht über die Straße! „
„Ich habe keine Zeit für so was!“
„Ich möchte mich nicht binden!“
– all das bekommt man zu hören, wenn man versucht, neue Schulweghelfer zu finden.

So sind im neuen Schuljahr lediglich drei Mütter bereit, sich für einen sichereren Schulweg zu engagieren.
Leben Sie unseren Kindern durch Ihr Engagement Einsatz in einer Gemeinschaft vor. Sie zeigen damit, wie wichtig es ist, nicht immer nur über Missstände zu schimpfen, sondern aktiv zu werden und selbst etwas zu tun!

Einsätze der Schulweghelfer in Lindenberg sind morgens von 07:30 bis 07:55 Uhr, sowie je nach Unterrichtsschluss der Erst- und Zweitklässler für jeweils 20 Minuten um 11:20 Uhr, 12:10 Uhr und 12:55 Uhr. Ihr Wunschtermin wird selbstverständlich berücksichtigt.

Es ist eine ehrenamtliche Tätigkeit. Während dieser besteht Versicherungsschutz.
Selbstverständlich dürfen auch Großeltern oder andere Menschen mit gutem Herz, die keine Schulkinder mehr haben, als Schulweghelfer tätig werden.

Letzte Änderung: 10.10.2014 / 09:10 Uhr
Ausgedruckt am 20.07.2018 / 00:51